In der finsteren Zukunft des einundvierzigsten Jahrtausends kämpft die Menschheit in der Dunkelheit zwischen den Sternen um ihr Überleben. Vereint unter dem göttlichen Imperator stehen eine Million Welten gegen die Bedrohung durch Aliens, Verräter und Ketzer, doch die Feinde des Imperiums sind ohne Zahl.
Wie so vieles in dieser Zeit steht der Achilles Kreuzzug kurz vor dem Untergang. Was als glorreiches Unternehmen begann um dutzende Welten wieder unter dem Licht des Imperators zu vereinigen, hat sich zu einem Desaster entwickelt und einen ganzen Sektor in ein blutiges Schlachtfeld verwandelt. Die Kräfte des Lichtes werden von allen Seiten hart bedrängt: seien es die Tau mit ihrer Feuerkraft und ihren verführerischen Versprechungen von Glück und Frieden, seien es die Tyraniden mit ihren unendlichen Horden oder seien es die fanatischen Anhänger der Chaosgötter, sie alle gewinnen mit jedem verstreichenden Jahr an Boden und können nur durch das Opfer zahlloser Leben zurückgedrängt werden.
Doch noch ist nicht alles verloren, denn der Blick des Gottimperators fiel auf die tapferen Krieger des Kreuzzuges und er entsandte seine Todesengel um über sie zu wachen:
Die Space Marines

Die Lange Wacht